WVNet fördert FF Hirschbach

Das Projekt "Renovierung der Feuerwehrfahne" wurde von WVNet aus Zwettl großzügig mit € 900,- gesponsert.

Am 16.01.2020 fand in der Kleinkunstbühne die Überreichung des Schecks statt.

Die Feuerwehr Hirschbach bedankt sich nochmals bei WVNet und Geschäftsführer Josef Mayerhofer.

Bericht auf WVNet

Feuerwehrball 2020

Kommandant Erwin Edinger konnte am 04.01.2020 eine große Schar an Gästen zum Feuerwehrball begrüßen.

Neben der Spitze der Gemeindevertretung unter Bgm. Rainald Schäfer, unserem Gemeindearzt Dr. Christoph Preisl,  waren auch zahlreiche Kameraden anderer Wehren gekommen, um eine rauschende Ballnacht zu genießen.

Zu Mitternacht fand die Verlosung vieler Sachpreise statt, wir gratulieren an dieser Stelle den Gewinnern.

Tolle Stimmung herrschte auch die ganze Nacht bis in die frühen Morgenstunden in der Kellerbar.

Bilder befinden sich in der Bildergalerie, sowie mittels Link auf der NÖN.

 

Hackerangriff in der Feuerwehr!

Nein, halb so wild!

Eine Maus im Dachboden hat die Internetverbindung gekappt.

An der Behebung wird gearbeitet.

Abholung unserer Feuerwehrfahne

Am 22.10.2019, zeitig in der Früh, machten sich einige Kameraden mit dem LF auf, um aus Mittersill unsere restaurierte Fahne abzuholen.

Nach einer Fahrt von ca. 4,5 Stunden waren wir dann da, in Mittersill in Salzburg nahe zur Grenze zu Tirol.

Die Firmenleitung erwartete uns bereits und lud uns gleich zum Mittagessen in die Werksküche ein.

Danach gab es eine beeindruckende Führung durch das Werk durch den Seniorchef von "Fahnen Gärtner".

Nach Kaffee und Kuchen wurde uns dann unsere Fahne präsentiert. Fast wie bei einem kleinen Staatsakt wurde sie enthüllt.

Das Ergebnis war sensationell: Die Fahne wirkte wie neu, dabei hat sie schon fast 100 Jahre auf dem Buckel. "So wie sie jetzt ist, hält sie wieder 100 Jahre", ist Kommandant Erwin Edinger überzeugt.

Seitens Fahnen Gärtner wurde uns noch eine Dokumentation (siehe Anhang) der Restaurierung unserer Fahne überreicht.

Alle Kameraden und Freunde der FF Hirschach sind herzlich eingeladen, die alte - neue Fahne im FF Depot zu besichtigten.

Einige Bilder befinden sich in der Bildergalerie.

Attachments:
Download this file (Mappe_FF Hirschbach (1).pdf)Dokumentation vorher-nachher[ ]5252 kB

Abschnittsübung am 19.10.2019 in Langegg

Am 19. Oktober 2019 fand  Reiterhof Trinko in Kiensaß eine Abschnittsübung statt. Die Einsatzübung galt als Inspektionsübung 2019 für den Abschnitt Schrems.

Übungsannahme: „Brand am Reiterhof, derzeit Jugendcamp am Hof, eingeschlossene Jugendliche, Brand breitet sich auf gesamten Wirtschaftsbereich aus, starke Rauchentwicklung, Menschen und Tiere in Notlage.“

Unsere Aufgabe war hier die Herstellung bzw. Verlängerung einer Löschwasserleitung mit B-Schläuchen, sowie die Gestellung eines Atemschutztrupps.

Die AS Träger Manfred Böck, Peter Bruckner und Martin Gabler wurden zur Bergung einer verletzten Person in einen Stall beordert.

Die gestellten Aufgaben konnten für das Abschnittskommando zufriedenstellend gelöst werden.

Nach der Übung wurden die Feuerwehren zu einer Jause geladen, die Kommandaten durften die Manöverkritik in Empfang nehmen. wink

Mehr Bilder befinden sich in der Bildergalerie.

Bericht FF Langegg

   

Termine  

   

Kalender (Termine blau)  

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
   

Wetter  

giweather joomla module
   

Suche  

   
© ALLROUNDER